Bäckerei

Unsere Bäckerei

Das Wissen um die heilenden Eigenschaften von Naturprodukten verschwand mit den Jahren.

Heute besinnen wir uns wieder auf die Urkraft und schätzen es als kraftspendende Quelle.
Unser Brot und Gebäck ist wertvoller durch:

 

  • heimisches Mehl
  • Natursauerteig
  • belebtes Wasser in all unseren Produkten.


Frische Steinbackofen - Qualität wird auch Sie überzeugen!

 

 

Steirer Brez´n

Die original Steirerbrez`n nach Rezeptur von Bäckermeister Adreas Magg werden bei uns mit natürlichen Rohstoffen hergestellt.  

>> weitere Infos finden sie hier


Steiermarktorte

Sie kommt aus dem grünen Herzen der Steiermark und vereint zartschmelzenden Nougattraum mit der leichten Säure echt steirischer Äpfel. Gekrönt mit einem anständigen Schuss „Zirberl“ bringt dieser einmalige Mehlspeisentraum die Geschmacksnerven zum Tanzen. Weil das Bundesland Steiermark als „grünes Herz“ Österreichs gilt, gibt es die Steiermarktorte natürlich in Herzform in zwei verschiedenen Größen zum Vernaschen. Herrlich süß und flaumig eignet sie sich ideal als süßes Präsent zum besonderen Anlass.

 

Seit 2013 ist die Steiermarktorte offizielle Genussbotschafterin der steirischen Bäcker- und Konditormeister. Drin ist was drauf steht. Nämlich beste heimische Produkte mit viel Liebe zum Detail verarbeitet. Genau das ist es, was unsere steirischen Bäcker- und Konditormeister seit vielen Jahren auszeichnet. Die hohe Qualität der Zutaten und die hervorragende Handwerkskunst. Das alles vereint sich nicht nur symbolisch im grünen Herzen der Steiermarktorte. Jede einzelne Steiermarktorte wird von Hand hergestellt und ist damit ein echtes Unikat.

 

Nur ein Original ist ein Original. Ausschließlich steirische Konditoren- und Bäckermeister dürfen Hand an die Steiermarktorte legen. Deshalb gibt es diese nur mit Echtheits-Zertifikat und dem individuellen grünen Siegel des jeweiligen Bäcker- oder Konditormeisters. Typisch ist außerdem der Steiermark-Schriftzug quer über die Torte. Das alles garantiert dem Konsumenten ein handgefertigtes Einzelstück aus besten steirischen Zutaten zu genießen. Edel verpackt im grünen Herz trifft die süße Vertreterin der grünen Mark auf Genussspechte weit über die Landesgrenzen hinaus.

 

Weitere Infos über die Steiermarktorte >>

 

 

 


Arnie Kuppel

 

In Anlehnung an die amerikanischen Cupcakes und in der Form an den Bizeps von Arnold erinnert die Arnie-Kuppel. Auf einem leichten, flaumigen Schokoladen-Bisquitboden befindet sich eine Schokocreme mit echten Bananenstückchen, und darüber eine Eiweißschaummasse, wie sie auch in Schaumrollen verwendet wird. Überzogen ist diese Kreation mit einer Kakaoüberzugsmasse, mit Kokosflocken bestreut, und als Krönung gibt es ein “Arniesiegel”. Das ist eine essbare kleine Zuckerplatte mit dem Logo des Arnold-Schwarzenegger Museums in Thal, so dass jeder und jede einen Arnold zum “Vernaschen” hat! Kakao, Kokos und Bananen sind als Reminiszenz an Kalifornien gedacht!

 

Das Museum

Arnold Alois Schwarzenegger wurde am 30.7.1947 in Graz geboren.

Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in der Dienstwohnung der Gendarmerie in Thal, im ehemaligen Forsthaus der Grafen Herberstein, von wo er am 8. August 1966 auszog, um die Welt zu erobern. Aufgrund seiner Tätigkeiten als Bodybuilder, Schauspieler und Gouverneur von Kalifornien kann man ihn zurecht als den zur Zeit bekanntesten lebenden Österreicher weltweit bezeichnen. All diese Karrieren sollten nun auf Wunsch von Peter Urdl, langjähriger Freund von Arnold Schwarzenegger und ehemaliger Bürgermeister von Thal, im Jahr 2001 jedermann zugänglich gemacht werden. Im Mai 2004 wurde der „Arnold Schwarzenegger Wanderweg“ eingeweiht, mit einer Länge von 3,5km, 9,5km oder 13,5km. Hier kann nun jeder und jede auf den Spuren Arnolds wandern.


Weitere Infos über das Arnold Schwarzenegger Museum >>